gei.ge.de – verlinkt bei infopartisan.net und im untergrundblättle

https://gei-ge.de/node/1599546536783512/

http://infopartisan.net/

/

https://web.archive.org/web/20200916171143/http://infopartisan.net/

„gei.ge.de – verlinkt bei infopartisan.net und im untergrundblättle“ weiterlesen

Zum dritten Jahrestag des linksunten-Verbotes

https://www.untergrund-blättle.ch/politik/deutschland/linksunten-indymedia-verfassungsbeschwerden-5963.html

labournet.de vom 17.08.2020

https://www.labournet.de/interventionen/solidaritaet/solidaritaet-gegen-das-verbot-von-linksunten-indymedia-widerstand-gegen-polizeistaat/ /

https://www.labournet.de/newsletter-montag-17-august-2020/#Drei_Jahre_nach_dem_Verbot_von_linksunten_indymedia_Das_Bundesinnenministerium_schweigt,_das_Bundesverwaltungsgericht_windet_sich_%E2%80%93_nun_soll_das_Bundesverfassungsgericht_pruefen

Bundesverwaltungsgericht erklärt linksunten.indymedia zum „Verein“, aber weigert sich, zu prüfen, ob die Verbotsgründe vorliegen

Das Bundesverwaltungsgericht hat gestern über die ersten fünf Klagen gegen das Verbot von linksunten.indymedia verhandelt und anschließend sein Urteil verkündet.

Dies folgen hier „Bundesverwaltungsgericht erklärt linksunten.indymedia zum „Verein“, aber weigert sich, zu prüfen, ob die Verbotsgründe vorliegen“ weiterlesen

Wg. Rezo und linksunten: Der blinde Fleck der AKK-KritikerInnen

Achim Schill und DGS haben einen Artikel geschrieben – und das Autonomie Magazin hat ihn veröffentlicht:

Von der Do it yourself-Glotze zur politischen Organisierung

Autonomie Magazin vom 15.07.2019

http://www.autonomie-magazin.org/2019/07/15/kein-querfront-aber-quer-zu-den-fronten/

Gliederung des Artikels:

„Wg. Rezo und linksunten: Der blinde Fleck der AKK-KritikerInnen“ weiterlesen

Verlinkungen, Spiegelungen und Dokumentationen

Da wir nicht zu jeder Veröffentlichung zu unserem ‚Fall‘ einen eigenen Blog-Artikel geschrieben haben, wollen wir hier die Veröffentlichungen, die andere Veröffentlichungen bloß spiegeln oder verlinken (und von uns nicht mit separaten Blog-Artikeln gewürdigt wurden), zumindest auflisten – und uns für das Interesse und die ‚berichterstattende Unterstützung‘ bedanken:


Aufruf


1. Unserem Aufruf vom 31.08.2017 schlossen sich auch Jochens Sozialpolitische Nachrichten an:

https://josopon.wordpress.com/2017/09/12/verbot-der-plattform-linksunten-solidarisch-zu-sein-heist-sich-dem-verbot-zu-widersetzen/.

2. Von scharf-links wurde der Text ebenfalls veröffentlicht: „Verlinkungen, Spiegelungen und Dokumentationen“ weiterlesen