Verlinkungen, Spiegelungen und Dokumentationen

Da wir nicht zu jeder Veröffentlichung zu unserem ‚Fall‘ einen eigenen Blog-Artikel geschrieben haben, wollen wir hier die Veröffentlichungen, die andere Veröffentlichungen bloß spiegeln oder verlinken (und von uns nicht mit separaten Blog-Artikeln gewürdigt wurden), zumindest auflisten – und uns für das Interesse und die ‚berichterstattende Unterstützung‘ bedanken:


Aufruf


1. Unserem Aufruf vom 31.08.2017 schlossen sich auch Jochens Sozialpolitische Nachrichten an:

https://josopon.wordpress.com/2017/09/12/verbot-der-plattform-linksunten-solidarisch-zu-sein-heist-sich-dem-verbot-zu-widersetzen/.

2. Von scharf-links wurde der Text ebenfalls veröffentlicht: „Verlinkungen, Spiegelungen und Dokumentationen“ weiterlesen

EmRaWi. emzipatorisch – radikal – widerständig

Auch die neue emanzipatorische, radikale und widerständige online-Zeitung EmRaWi weist auf unserer labournet.tv-Interview hin:

https://emrawi.org/?Interview-Widerstand-gegen-das-Verbot-von-linksunten-032

Hier ein Auszug aus dem Selbstverständnis der Zeitung: „EmRaWi. emzipatorisch – radikal – widerständig“ weiterlesen

Weiteres zum labournet.tv-Interview

Das Interview wurde von „pressenza. International News Agency“

pressenza.com

https://www.pressenza.com/de/2019/06/videointerview-widerstand-gegen-das-verbot-von-linksunten-indymedia/

gespiegelt; und bei labournet.de sowie scharf-links erschienen kurze schriftliche Auszüge aus dem Interview:

labournet.de vom 04.06.2019

http://www.labournet.de/interventionen/solidaritaet/solidaritaet-gegen-das-verbot-von-linksunten-indymedia-widerstand-gegen-polizeistaat/

http://www.scharf-links.de/47.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=69761&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=276545b32d

Das komplette Interview:

„Weiteres zum labournet.tv-Interview“ weiterlesen

labournet-TV-Interview: „Wir fänden es wichtig, daß sich mehr Leute zu dem linksunten-Verbot verhalten“

labournet.tv vom 01.06.2019

https://de.labournet.tv/widerstand-gegen-das-verbot-von-linksuntenindymedia

Siehe auch den Hinweis bei de.indymedia: „labournet-TV-Interview: „Wir fänden es wichtig, daß sich mehr Leute zu dem linksunten-Verbot verhalten““ weiterlesen

Das Inhaltsverzeichnis der „19 Thesen zum linksunten-Verbot“ als .html-Text bei scharf-links und bei demokratisch-links

scharf-links vom 12.05.2019

http://scharf-links.de/48.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=69527&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=bbb362b4fc

demokratisch-links vom 13.05.2019

http://www.demokratisch-links.de/zum-linksunten-verbot

3. Mai – Was wir zum Internationalen Tag der Pressefreiheit zu sagen hatten (1): Presseerklärung

Unsere Presseerklärung Nr. 4 zum laufenden Strafverfahren:

3. Mai – Internationaler Tag der Pressefreiheit: linksunten-Verbot aufheben – Strafverfahren einstellen!

Seite 1 der Presseerklärung

http://tap2folge.blogsport.eu/files/2019/06/pe_04__03-05-2019__internat_tag_d_pressefreiheit.pdf

.html-Versionen und Reaktionen dazu:

„3. Mai – Was wir zum Internationalen Tag der Pressefreiheit zu sagen hatten (1): Presseerklärung“ weiterlesen

Wir über die Staatsanwaltschaft: „Schwere Geschütze – aber keine Argumente“

PE-Nr. 3 von Nowak/Schill/Schulze

http://www.trend.infopartisan.net/trd0419/PE_03__21-3-2019_rev_29-3.pdf

verarbeitet zu einer Meldung vom neuen deutschland vom 01.04.2019:

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1115708.indymedia-anklage-wegen-unterstuetzung.html

veröffentlicht als .html Text von scharf-links:

http://scharf-links.de/48.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=69057&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=946cf96d08

und

als .pdf-Datei von infopartisan.net

http://infopartisan.net/PE_03__21-3-2019_rev_29-3.pdf